Download PDF by Markus Klein, Wolfgang Jagodzinski, Dieter Ohr, Ekkehard: 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland:

By Markus Klein, Wolfgang Jagodzinski, Dieter Ohr, Ekkehard Mochmann

ISBN-10: 3322901807

ISBN-13: 9783322901804

ISBN-10: 353113518X

ISBN-13: 9783531135182

1949 fanden in der Bundesrepublik die ersten Wahlen zum Deutschen Bundestag statt. Bereits für diese Wahl existiert in den Datenbeständen des Zentralarchivs für Empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln eine Nationale Wahlstudie. Es scheint folglich nicht übertrieben, davon zu sprechen, daß die Empirische Wahlforschung in Deutschland auf eine 50jährige culture zurückblicken kann. Das Zentralarchiv für Empirische Sozialforschung an der Universität zu Köln nahm dieses Jubiläum im Jahr 1999 zum Anlaß, zu einer Expertentagung "50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland" einzuladen. Diese Expertentagung verfolgte mehrere Anliegen: Sie versuchte für die Empirische Wahlforschung in Deutschland
- erstens rückblickend deren Entwicklung dokumentieren,
- zweitens den gegenwärtigen Forschungsstand bilanzieren und
- drittens mögliche Zukunftsaufgaben herausarbeiten.
Der Sammelband dokumentiert die Vorträge der Tagung. Die Beiträge beschäftigen sich zum einen in einer eher wissenschaftssoziologischen Perspektive mit der Entwicklung und den Zukunftsperspektiven der Empirischen Wahlforschung in Deutschland. Darüber hinaus werden eine Reihe empirischer Längsschnittanalysen des Wählerverhaltens präsentiert, die auf der Grundlage der Deutschen Nationalen Wahlstudien der Jahre 1949 bis 1998 vorgenommen wurden. Diese Daten sind dem Sammelband zusammen mit dem "Continuity consultant der Deutschen Wahlforschung", einer Datenbank aller in diesen Studien erhobenen Variablen, auf einer CD-ROM beigefügt. Ein letzter Abschnitt des Bandes beschäftigt sich mit den zukünftigen Herausforderungen der Empirischen Wahlforschung in der Mediendemokratie.

Show description

Read Online or Download 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland: Entwicklung, Befunde, Perspektiven, Daten PDF

Best german_10 books

Download PDF by Wolfgang Ballwieser: Information und Wirtschaftlichkeit: Wissenschaftliche Tagung

Vom 28. Mai bis 1. Juni 1985 fand an der Universitat Hannover die wissenschaftliche Pfingsttagung des Verbandes der Hochschullehrer fOr Betriebswirtschaft e. V. zu dem Thema "Information und Wirtschaftlichkeit" statt. Die Oberarbeiteten und teilweise erweiterten Beitrige zu dieser Tagung finden sich - mit einer bedauernswerten Ausnahme - in dem vorliegenden Buch, das wir um eine EinfOhrung erginzt haben.

Download PDF by Jochen Roose: Die Europäisierung von Umweltorganisationen: Die

Die Kompetenzen in der Umweltpolitik wurden in den letzten Jahren zunehmend auf die EU-Ebene verlagert. Das Buch untersucht vergleichend, in welchem Ausmaß nationale Umweltorganisationen in Deutschland und Großbritannien sich auf diese Veränderung einstellen. In Anschluss an die Strukturierungstheorie von Giddens wird der in der Bewegungsforschung verbreitete Political chance Structure-Ansatz zu einem Ansatz der Strukturierung politischer Gelegenheiten modifiziert und auf den Gegenstand angewendet.

Get Versicherungsaufsicht und Wettbewerb: Überlegungen zu einem PDF

1. 1. Zum Wettbewerb auf den Versicherungsmarkten in der Bundesrepublik Deutschland l Die Rolle des Wettbewerbs auf Versicherungsmarkten ist umstritten. Die Versi cherungsmarkte in der Bundesrepublik Deutschland und quick allen anderen Landern der Welt werden staatlich beaufsichtigt. Rund 70 % des deutschen Versicherungs marktes, gemessen an den Bruttopramieneinnahmen, unterliegen einer Preiskon trolle durch das Bundesaufsichtsamt fur das Versicherungswesen in Berlin oder sind Teil noch bestehender Monopolrechte offentlich-rechtlicher Versicherungs an 2 stalten.

Gefährdete Jugendliche?: Jugend, Kriminalität und der Ruf - download pdf or read online

Die in diesem Band versammelten Beiträge beschäftigen sich - aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven - mit dem Gegenstand Kriminalität sowie mit möglichen Reaktionen auf Kriminalität, insbesondere Jugendkriminalität. Regelmäßig wird nach einer Senkung der Strafmündigkeitsgrenze und nach einer Erhöhung des Strafmaßes gerufen.

Extra info for 50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland: Entwicklung, Befunde, Perspektiven, Daten

Sample text

Vielleicht liegt die wichtigste langfristige Wirkung der Wahlstudie 1961 nicht so sehr in den 14 oder mehr Veröffentlichungen, die daraus entstanden sind, sondern im Zusammenführen eines Kreises von Personen, die forthin die akademische Erforschung des Wählerverhaltens in der Bundesrepublik prägen sollten. Diese damals noch jungen Mitarbeiter sind inzwischen Lehrer einer dritten Generation, und es ist nicht übertrieben zu sagen, daß hier ein 'invisible college' entstanden ist, durch das die Erforschung der Wähler in Deutschland eine Kontinuität erhielt, wie sie sonst nur durch Zentralisierung einer 'nationalen Wahlstudie' an einem Institut zu erwarten ist.

Es gelang den drei 'Jungtürken' Baumert, Scheuch und Wildenmann nicht, eine Institution zu finden, die vorwiegend die über die institutionellen Mittel der erwähnten Institute hinausgehende Finanzierung ermöglicht hätte. So mußte eine Vielzahl von Institutionen um Hilfe gebeten werden, wie verschiedene Ministerien, das Zweite Deutsche Fernsehen (Umfragefinanzierung), der Milton Fund in den USA, der Sodal Science Research Coundl, das Laboratory of Social Relations der Harvard-Universität, die Georg-Washington-Stiftung in 7 In Harvard gab es den schnellsten Main-frame-Rechner der damahgen Zeit überhaupt, aber die Software mit Programmpaketen begann erst zögerhch zugänglich zu werden Die Kölner Wahlstudie zur Bundestagswahl1961 49 Stuttgart usw.

Damit meinten wir, daß nichtspezifische politische Ziele neben den im engeren Sinn politischen Vorstellungen und der Kraft der Ereignisse von Bedeutung sind. Darin schien uns die Kommunikation über Politik zwischen Bürgern und deren Kulmination im Wahlgang nicht unähnlich dem Kirchgang, der auf dem Dorf und in der Kleinstadt ja auch nicht nur religiöse Bedeutung hat. Gewiß ging es bei diesen Wahlen um die Macht im Bundesparlament, und dennoch war nach unserer Konzeption von politischem Prozeß als einem lose verbundenen System zu unterstellen, daß nicht nur gesamtstaatliche Faktoren von Bedeutung sind, sondern auch lokale Besonderheiten.

Download PDF sample

50 Jahre Empirische Wahlforschung in Deutschland: Entwicklung, Befunde, Perspektiven, Daten by Markus Klein, Wolfgang Jagodzinski, Dieter Ohr, Ekkehard Mochmann


by George
4.5

Rated 4.79 of 5 – based on 49 votes